Lebensmittel von Amazon Fresh

Amazon Fresh kommt nach Deutschland?

Einen Eimer Jakobsmuscheln bitte! – Amazon Fresh kommt nach Deutschland?

Wenn sich der in Deutschland etablierte Paketdienst DHL und ein Online-Riese wie Amazon zusammen tun um frische Lebensmittel an den Mann bzw. die Frau zu bringen, könnte das ein Paukenschlag für so manche Supermarktkette sein. Das ganze gibt es so ähnlich schon in den USA und der UK und nennt sich Amazon Fresh. Dieser Service soll jetzt wohl auch ab April vorerst in Berlin, später aber auch in ganz Deutschland, installiert werden.

Ergibt Amazon Fresh denn Sinn?

Faulheit kennt keine Grenzen und so wird es schon Zielgruppen geben, die sich frische Lebensmittel nach Hause liefern lassen. Diverse Lieferservices der Art gibt es ja schon, siehe Rewe, Allyouneed Fresh oder für Griller eher interessant Seiten wie yourbeef etc. Ob das ganze wirtschaftlich betrachtet überhaupt Sinn ergibt, müssen diese Dienste wohl unter sich ausmachen. Allerdings sobald man mal ein Lebensmittel, das ein wenig aus der Reihe fällt benötigt, bleibt einem meist keine andere Wahl als die Onlinevariante. Frei nach dem Motto – „Oh, ein im lebenden Zustand mit Bier massiertes Steak! Das muss ich haben!“ – klick – bestellt!

Haben wir bald keine Supermärkte mehr?

Wohl eher nicht! Auch wenn es vermeintliche Wirtschaftsexperten gibt, die sagen es könnte ca. ein Siebtel der Discounter in die roten Zahlen rutschen, gibt es genauso laute Stimmen, die die Gefahr nicht so hoch einschätzen. Wenn die Kundschaft nur Artikel bestellt, die Sie nicht nach Hause schleppen will, lässt sich damit kein Geld verdienen. Katzenstreu und Klopapier sind wohl nicht so der Bringer!

Wird sich Amazon Fresh etablieren?

Das kann keiner so genau sagen. Fakt ist, Amazon baut wohl in München eine Lagerhalle, um einen flächendeckenden Service zu bieten. Und in München sowie Berlin können anscheinend „Prime Now“ Kunden diesen Dienst bereits testen. Was wiederum darauf schließen lässt, dass für diesen Service eine Abo Gebühr fällig werden wird.

 

Quelle:Handelsblatt

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

16 + zwanzig =